VIETNAM IM NETZ

Wenn die Generation Facebook auf Reisen geht, sind elektronische Helfer unverzichtbar. Auch für Vietnam finden sich allerlei nützliche Reisetools – wie E-zines, Blogs und Smartphone-Apps.


Die Homepage von Vietnamtourism (www. vietnamtourism.com/en) bietet nicht nur grundlegende, facettenreiche Infos zur Urlaubsplanung, sondern auch direkte Links zu bewährten Reise- und Visa-Agenturen. Wer das Land z. B. per Eisenbahn erkunden möchte, kann die Zugfahrpläne von Vietnam Railways System (https:// vietnam-railway.com) abrufen oder hier auch gleich die entsprechenden Tickets reservieren. Alle Verkehrsmittel in Vietnam und ganz Südostasien lassen sich über die praktikable Homepage von 12Go (https://12go.asia/de) abrufen – und buchen!



INSIDER-INFOS AUS BLOGS UND FOREN

Dem Abenteuer abseits üblicher Touristenpfade hat sich der Reiseund Urlaubsblog Faszination Südostasien … die Reise Deines Lebens (http://faszination-suedostasien.de) verschrieben. Hier verraten vier Reiseblogger Erstbesuchern und Fortgeschrittenen, wo man wirklich hin muss oder welche exotischen Leckereien auf keinen Fall versäumt werden sollten. Ultimative Insider-Infos von in Vietnam lebenden deutschsprachigen Residenten bietet das Forum-Vietnam.de. Allerlei Aufschluss über die aktuelle Situation im Land vermittelt das Forum der Vietnam-Freunde (www.vietnam-freunde-forum.com), wo nicht zuletzt auch sinnvolle Aspekte des Lebens, Arbeitens und Studierens in Vietnam erörtert werden.

APPS FÜR SPRACHE, ESSEN UND TRANSPORT

Um sich den Vietnamesen möglichst aufgeschlossen zu nähern, empfehlen sich stets ein paar Brocken Landessprache. Als kluges Helferlein bietet sich die kostenlose Sprach-App Learn Vietnamese an, die für Android-Smartphones bei Google Play und iOS-Geräte bei iTunes erhältlich ist. Die in Vietnam obligatorische Straßenküche lässt sich wunderbar mit der App Vietnam Eat & Travel (https://asiastreetfood.com/esskultur/kulinarischer-reisefuehrer) erkunden. Hier erzählen Vietnamesen von ihren Lieblingsspeisen, Großmutters Geheimrezepten sowie Restaurants und Straßenküchen, die man nicht in Reiseführern finden kann. Ausschließlich auf Hanoi bezieht sich die kostenlose App Hanoi App and Walks: Sie bietet ausgearbeitete Routen zu Sehenswürdigkeiten oder Einkaufstouren – und funktioniert sogar im Offline-Modus bzw. kann per GPS den eigenen Standort ermitteln, so dass man auch im größten Trubel nicht verloren gehen kann … Smartphone-Anwendungen, mit denen man schnell und unkompliziert ein Taxi buchen kann, liegen schwer in Trend. Auch in Vietnam bringen private Taxidienste wie GrabTaxi (www.grabtaxi.com) oder Uber (www.uber.com) die alteingesessene Taxizunft ordentlich ins Schwitzen, zumal dabei keinerlei Nepp möglich ist …

VOLLKOMMEN VERNETZT

Um mit Smartphones oder Tablets wie gewohnt auch in Vietnam online gehen zu können, empfiehlt sich eine Sim-Card mit Pre-Paid- Modus, z.B. von Viettel. Sie ist vor Ort in fast jedem Mini- oder Supermarkt für ca. 30.000 Dong erhältlich. Hilfreiche Infos zum Telefonieren und Surfen in Vietnam bietet der Traveller-Reiseblog Wir in Vietnam (www.wir-in-vietnam.de).

Anzeige

PERFEKTE HIDEAWAYS


Das einem traditionellen Dorf nachempfundene Pilgrimage Village in Hue vereint Natürlichkeit und Eleganz. Eingebettet in eine faszinierende Wasserlandschaft bietet das luxuriöse Vedanã Lagoon wiederum Entspannung pur.

Vedanā Lagoon Resort & Spa

Auf halbem Wege zwischen Hue und Danang erstreckt sich am Rand einer riesigen Lagune Vietnams perfektes Hideaway. Umgeben von bewaldeten Hügeln bietet das Vedanā Lagoon Resort & Spa Entspannung pur. In der Privatsphäre einer der 27 Luxusvillen können die Gäste so richtig ihre Seele baumeln lassen und die Traumausblicke auf die friedliche Wasserlandschaft genießen. Besonders ästhetisch wirken die auf Stelzen in die Lagune hinein gebauten Poolvillen. Von einem der besten Designer Vietnams gestaltet, wurden sie behutsam in die natürliche Umgebung angepasst und verbinden im Inneren wohnlichen Komfort mit modernem Lebensgefühl. Die 27 Hektar große Wellness-Oase ist mit ihrem üppigen Grün ein wahres Naturparadies, das nicht nur zu lauschigen Boots- und Fahrradtouren einlädt, sondern im Vedanā Wellness & Spa auch alle Sinne anregt. Sei es ein traditionelles Kräuterbad oder eine vietnamesische Massage, eine Aromatherapie oder ein Body Scrub – stets soll der Gast wieder in Harmonie mit sich selbst gelangen. Dafür bietet dieses einmalige Lifestyle- Resort den richtigen Rahmen in einmaliger Lage.

Vedanā Lagoon, One 1, Phu Loc, Phu-Loc-Distrikt,Hue, Thua Thien Hue 84-54, Vietnam

Tel.: 0084-54-368 16 88, Fax: 0084-54-368 16 84
Reservation & Sales office:
Tel.: 0084-54-381 93 97, Fax: 0084-54-381 93 98
info@vedanalagoon.com, www.vedanalagoon.com


Pilgrimage Village Boutique Resort & Spa


Wie kein zweites Hotel in Hue atmet das Pilgrimage Village den Geist der einstigen Königsstadt. Nur wenige Minuten von den prachtvollen Königsgräbern entfernt, zelebriert das familiengeführte Boutique-Resort inmitten einer grünen Umgebung die hohe Kunst des vietnamesischen Handwerks. Bis ins Detail wurde die Anlage nach traditionellem Vorbild gestaltet, um es mit zeitgenössischem Design harmonisch zu verbinden. Stets umgibt den Gast ein Gefühl von Wohlbehagen und Ruhe. Auf der Suche nach innerem Frieden hilft auch das reichhaltige Angebot des stilvoll gestalteten Vedana-Spa. Mit Yoga-, Meditations- und Tai-Chi-Kursen gelangen Körper und Geist wieder in Einklang. Für Kinder sind sie ein Heidenspaß, für Erwachsene eine ganz besondere Erfahrung: Die Handwerkskurse im „Handicraft House“ erfreuen sich großer Beliebtheit. Hier können sie nicht nur fertige Holzschnitzereien, Keramikwaren und Stickarbeiten bestaunen, sondern auch selbst aktiv werden. Das Pilgrimage Village ist mehr als ein wunderschönes Resort inmitten einer geschichtsträchtigen Kulturlandschaft. Es bietet zudem ein ganzheitliches Reiseerlebnis, das nachhaltige Eindrücke hinterlässt.

Pilgrimage Village, 130 Minh Mang Rd, Hue, Vietnam
Tel.: 0084-54-388 54 61, Fax: 0084-54-388 70 57
info@pilgrimagevillage.com, www.pilgrimagevillage.com

Anzeigen