VON DER EINZIGARTIGKEIT VIETNAMS

Südostasien zählt zu den verlockendsten Regionen der Welt und jedes einzelne Land entfaltet seinen eigenen Reiz. Hier einige der zahlreichen Aspekte, die so nur in Vietnam zu finden sind.

 

AO DAI

Bis heute hat die knöchellange Nationaltracht der Vietnamesinnen nichts von ihrer Faszination verloren und zählt zu den beliebtesten Souvenirs – wie auch so manches Schnäppchen aus der enormen internationalen Textilproduktion im Land.

CYCLOS

Die urtypischen Fahrrad-Rikschas sind zwar vielerorts auf dem Rückzug, aber trotzdem sogar noch in den Metropolen zu finden ... Die bequemen Semi-Liegesitze mit Panoramablick garantieren, das Land besonders hautnah zu erleben.

DELTAS

Vietnam ist sowohl im Norden als auch im Süden mit weitläufigen Flussdeltas gesegnet, die mit ihrer Bewirtschaftung, dem amphibischen Alltagsleben und allerlei kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten zu spannenden Erkundungstouren locken.

HO CHI MINH

Obwohl er schon lange tot ist, bleibt die Begegnung mit Ho Chi Minh an der Tagesordnung. Als Revolutionär, Nationalheld und Landesvater hat er das Land nicht nur von den Kolonialmächten befreit, sondern auch in nachhaltiger Weise geprägt.

ORIGINALSCHAUPLÄTZE

Was kann spannnender sein, als ein Land auf den Spuren weltberühmter Romane, Musicals oder Verfilmungen zu bereisen? Vietnam ist besonders reich an Originalschauplätzen, die sich leicht in einen jeden Reiseverlauf einbauen lassen.

LAMPIONS

Kaum etwas beleuchtet das facettenreiche vietnamesische Kunsthandwerk so stil- und stimmungsvoll wie die überall erhältlichen Lampen, Lampions und Lichterketten, die sich nach der Rückkehr als nachhaltige Dekoration des Domizils empfehlen.

NOSTALGIE

Ob Villa, Lagerhaus oder Verwaltungsbau: Wer verliebt sich nicht in die historischen, herrlich verschnörkelten Bauten der französischen Kolonialzeit, wie sie in ihrem leuchtenden Gelb nicht nur größere Städte zu bieten haben, sondern auch die Provinz.

SUPPEN

Die vietnamesische Nationalsuppe „Pho" kann in ihrer Zusammensetzung je nach Region variieren, ist aber überall erhältlich, auff ällig günstig und erfreut sich auch bei ausländischen Besuchern großer Beliebtheit.

 

Bonus für Bundesbürger

In den Genuss des sogenannten „DDR-Bonus“ gelangen heutzutage natürlich auch Westdeutsche: Aus der einstigen engen Zusammenarbeit mit dem sozialistischen Ost- Deutschland, wo in den 1980er Jahren über 70.000 Vietnamesen studiert und gearbeitet haben, resultiert eine besondere Sympathie der einheimischen Bevölkerung – und auffällig viele deutschsprachige Reiseführer …